Kostenlose Online-Shops auf „Einkaufen in Leichlingen“

Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Partnern auf „Einkaufen in Leichlingen“ ab 1. April 2020 kostenlose Online-Shops exklusiv auf der Plattform anbieten können. Möglich wird dies durch die Zusammenarbeit mit dem Leichlinger IT-Fachmann Andreas Junga und seinem Kollegen Pascal Bergmann. Im Zuge der Erstellung unserer „Corona-Service-Liste“ (https://www.einkaufen-in-leichlingen.de/services-leichlinger-geschaefte-gastronomen-und-unternehmen-in-der-corona-krise/) haben wir gemeinsam überlegt, wie wir den örtlichen Unternehmen noch wirkungsvoller durch die aktuelle Pandemie-Krise helfen können.

Herausgekommen ist, dass unsere Portal-Partner mit den IT-Fachleuten gemeinsam und kostenlos, vor allem aber sehr unkompliziert, über das Portal Ihre Produkte nun auch online anbieten können. Das ist innerhalb weniger Tage möglich – je nach dem, was Ihr eigenes Zeitbudget zulässt. Wenn Sie daran Interesse haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Schreiben Sie dazu einfach eine Mail an [email protected], wir stellen den Kontakt zu Andreas Junga und Pascal Bergmann her.

Erste Pilotpartner haben wir auch schon: die KinderKiste, das Restaurant und Weinhandel VitaModerna, das Modegeschäft Herz Dame und Verleih-ER (Verleih von Event/Partymodulen). Sie gestalten bereits ihre Webseiten und legen Produkte in den jeweiligen Shops an. Mit dem Angebot für alle Partner auf Einkaufen in Leichlingen möchten wir Ihnen nun möglichst schnell einen Mehrwert während der Krise und darüber hinaus bieten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

So beschreiben unsere neuen Kooperationspartner Andreas Junga und Pascal Bergmann ihr exklusives Leichlinger Angebot:
Sie bieten Gewerbetreibenden (Einzelhändlern, Restaurants, Dienstleistern etc.) die Möglichkeit, kostenlos und komplett ohne Programmierkenntnisse einen eigenen Onlineshop zu erstellen. Die Shops werden über die jeweiligen Anbieterseiten auf „Einkaufen in Leichlingen“ verlinkt. Bezahlen können die Online-Kunden entweder bar oder natürlich auch mit den gängigen Onlinebezahlmethoden. Die Produkte selbst können geliefert oder vom Kunden abgeholt werden. Sowohl die Bezahl- als auch die Warenübermittlungsmethode obliegt den Händlern selbst. Hier kann es also jeder so handhaben, wie es persönlich am besten passt.

Das Shop-Projekt ist u.a. aufgrund einer Initiative der Bundesregierung (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/wir-vs-virus-1731968) entstanden, an der Andreas Junga und Pascal Bergmann teilgenommen haben. Eine rudimentäre Demoversion ist zur Zeit hier aufrufbar unter https://berta.ortsprodukte.de/shop (Bsp. eines Händlershops), außerdem finden Sie die Links auf den Shop bereits in den Einträgen der KinderKiste und von Vita Moderna auf www.einkaufen-in-leichlingen.de. Die Shops werden laufend um neue Funktionen ergänzt. Gerne stellen sie die Funktionen und Prozesse (bspw.: Wie man eine Seite oder ein Produkt erstellt) auch detailliert im Rahmen eines Webinars vor, damit Sie sich ein besseres Bild von der einfachen Handhabbarkeit machen können.